Business Analytics und E-Mail Marketing für WooCommerce mit Metorik

WooCommerce bietet mit seinen integrierten WooCommerce Analytics Verkaufsstatistiken und die Möglichkeit nach Produkten und Kunden zu filtern. Für kleinere Shops sind diese Funktionen vermutlich ausreichend. Wenn Sie aber Ihren Shop wirklich tiefgehend analysieren und verstehen möchten, um Ihr Geschäftsmodell laufend optimieren zu können, sollten Sie aber auf ein externes Business Analytics Tool wie Metorik nicht verzichten.

Mit Metorik erhalten Sie ein wunderschönes und übersichtliches Dashboard, das Ihnen out of the box hunderte Reports, Kundensegmente und Filtermöglichkeiten bietet, um Ihre Shopdaten bis ins kleinste Detail analysieren zu können.

Sie wollen wissen, welche Kunden in den vergangenen 6 Monaten mehr als 3 Bestellungen durchgeführt haben? Sie möchten wissen, wieviel Net Profit Sie im letzten Quartal erzielt haben, also wieviel Sie nach Abzug von Mehrwertsteuer, Lieferantenkosten und Gebühren verdient haben? Kein Problem, solche Listen können Sie mit ein paar Klicks direkt in Metorik ansehen, als CSV exportieren oder sich regelmäßig per E-Mail oder Slack zusenden lassen.

Automatisierte E-Mailkampagnen erstellen

Die reine Analyse des eigenen Shops bringt aber nur dann wirklich etwas, wenn man daraus Schlüsse zieht und laufend die Produkte und Preise optimiert. Da im geschäftlichen Alltag aber häufig die Zeit dafür fehlt, wäre Metorik als reines Business Analytics Tool zwar ein sehr netter Zeitvertreib, aber mehr auch nicht.

Zum Glück gibt es aber eine sehr nützliche Funktion in Metorik namens „Engage“. Damit schalten Sie Metorik in den Autopilotenmodus und versenden automatisierte E-Mails an Ihre Kunden anhand bestimmter von Ihnen festgelegter Kriterien. So können Sie z.B. Ihren Stammkunden nach jeder 10. Bestellung oder Kunden, die schon lange nicht mehr bestellt haben, automatisch einen Gutschein für ein bestimmtes Produkt zuschicken.

Dieses Feature können andere Newslettertools oder CRM-Lösungen wie Mailchimp, Sendinblue oder Hubspot natürlich auch und bieten vermutlich auch noch mehr Flexibilität. In Kombination mit den Business Reports ist Metorik aber ein optimales 3rd-Party Tool, um Ihren WooCommerce-Shop zu analysieren und durch gezielte Marketingmaßnahmen den Umsatz zu erhöhen.

Inside Pixelstories: Ich habe Metorik in meiner Jobbörse NGOjobs.eu im Einsatz und nutze es als tolle Ergänzung zu WP Job Manager, WC Paid Listings und WooCommerce. Sie möchten Metorik für Ihren WooCommerce Shop ausprobieren? Ich helfe Ihnen beim Setup und berate Sie mit meiner langjährigen Erfahrung. Kontaktieren Sie mich jetzt.

Ferdinand Lischka, Gründer Pixelstories und NGOjobs.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.